Fensterbilder Basteln zum Herbst mit Tonpapier

Eulenfamilie auf dem Ast

Der Herbst bricht an, die Tage werden kürzer und die Bäume immer bunter! Passend zu dieser bunten und nassen Jahreszeit habe ich hier einige tolle Herbstmotive zum nach basteln.

Die Herbstfensterbilder Vorlagen können kostenlos ausgedruckt werden. Alle meine Motive zeichne ich selber am Computer. Lasst es mich wissen, wie sie euch gefallen! Schreibt mir gerne einen Kommentar am Ende des Beitrags oder auch auf Instagram unter @kreativDarina.

Inhalt

→ Übertragen der Vorlage

→ Eule / Eulenfamilie auf dem Ast

→ Igel

→ Halloween Kürbisse

Übertragen der Vorlage

Herbst basteln mit Tonpapier, Fenster Bilder, Deko, Eulen, Kürbisse

Für jedes Motiv findet ihr hier im Beitrag kostenlose Vorlagen zum Ausdrucken.
Die Vorlagen sind immer mit  –>  und blauer Farbe gekennzeichnet. Sucht euch ein schönes Motiv aus und klickt dann einfach den Pfeil an, es öffnet sich anschließend ein PDF zum kostenlosen Ausdrucken. 

Es gibt zwei Methoden, wie ihr die Vorlage auf euer Tonkarton übertragen könnt:

  1. Methode: Legt die ausgedruckte Vorlage auf euer Tonkarton und fahrt mit einem Kugelschreiber die Konturen nach, drückt dabei etwas fester auf.
    Wenn ihr alle Konturen nachgefahren habt, nehmt die Vorlage weg und zeichnet die durchgedrückten Linien mit einem Bleistift noch mal nach. Anschließend könnt ihr alles ausschneiden.
  2. Methode: Klebt bei der zweiten Methode die Vorlage auf dicken Karton (z.B.: Rückseite vom Collegeblock oder Karton von leeren Essenspackungen; zum Beispiel von TK-Pizza) und Schneidet alles aus. Jetzt legt ihr diese erstellten „Schablonen“ auf euer Tonkarton und umfahrt die Konturen.
    Diese Methode hat den Vorteil, dass ihr die Schablonen immer wieder zum Basteln verwenden könnt.

Tipp: Malt die Konturen von euern ausgeschnittenen Teilen vor dem Zusammenkleben mit Buntstiften nach und blendet die Farbe zur Mitte hin etwas aus. Ihr werdet sehen, das gebastelte sieht gleich viel realistischer aus! 

Eule / Eulenfamilie auf dem Ast

Eule auf dem Ast

Wer kennt diese süßen bunten Eulen nicht, sie liegen schon lange im Trend und sind noch immer schön anzuschauen. Zum Thema dieser Eulen habe ich gleich zwei Motive erstellt einmal die „Eule auf dem Ast“ und die „Eulenfamilie auf dem Ast“.

Anleitung

Material:
Tonpapier 220g/m², Schere, Kleber, Filzstifte, Buntstifte, Vorlage-Eulen

1. Vorlage übertragen: Übertragt die Vorlage zuerst auf euer Tonkarton, wie oben schon erklärt. >> zum Übertragen der Vorlage.

2. Schneiden und Vorbereitung: Bevor ich die Einzelteile alle zusammen klebe, setze ich noch leichte Akzente an den Blättern und am Bauch der Eulen. Die Akzente setze ich, indem ich einen farblich passenden Buntstift in einem flachen Winkel haltet und damit ganz leicht am Rand etwas Farbe auftrage.

3. Kleben: Die Eulen sind bei beiden Motiven gleich und werden in der gleichen weiße zusammen geklebt. Angefangen wird mit dem Bauch und den Augen-Kranz auf dem Köper. Dann kommen die Augen, die Nase und die Flügel, schaut euch für die genaue Position der einzelnen Teile in der Vorlage die Zusammensetzung an.
Zu letzt die Füße, die werden von der Rückseite an die Eulen geklebt. 

Die bunten Blätter könnt ihr so kleben wie ihr es am schönsten findet, befestigt sie kreuz und quer an euerm Ast. Bei der Eulenfamilie besteht der Ast aus zwei Teilen, klebt ihn zusammen bevor ihr die Blätter befestigt. 

4. Feinheiten: Mit einem schwarzen Filzstift habe ich die Pupillen der Eulen aufgemalt und die Flügel habe ich mit einem passenden Filzstift verziert. Diese Verzierungen können natürlich auch weg gelassen werden. 

Igel

Igel

Ein niedliches und einfaches Motiv. Perfekt für die bunte Jahreszeit! Denn gerade im Herbst verstecken sich Igel gerne mal unter den vielen Laubbergen. 
Wer aufmerksam durch die Natur geht, bekommt jetzt im Herbst vermehrt die Chance, einen Igel zur Sicht zu bekommen. Aber immer vorsichtig und auch nur vom weiten beobachten! ☺️

Ihr könntet mehrere Basteleien kombinieren, denn der Igel sieht zum Beispiel mit „der Eule auf dem Ast“ super zusammen am Fenster aus.

Anleitung

Material: 
Tonpapier 220g/m², ein Wackelauge, Schere, Kleber, Vorlage-Igel

1. Vorlage übertragen: Übertragt auch hier wieder die Vorlage zuerst auf euer Tonkarton, wie oben schon erklärt. >> zum Übertragen der Vorlage. 

2. Schneiden und Vorbereitung: Schneidet vom Igel alle Einzelteile sorgfältig aus.  
Wer mag, kann jetzt die Kontur der Stacheln noch optisch hervorheben, indem ihr einen farblich passenden Buntstift in einem flachen Winkel haltet und ganz leicht die Stacheln nachfahrt.

3. Kleben: Befestigt erst die Beine auf der Rückseite der Stacheln, dreht das Ganze anschließend um und klebt die Stacheln mit den Beinen am Kopf.
Die zweiten Stacheln müssen jetzt von hinten über die Stacheln, Kopf und Beine geklebt werden.
Die Ohren kommen zum Schluss jeweils einmal pro Seite an den Igel.

4. Wackelauge: Das Wackelauge habe ich nur auf einer Seite befestigt, da der Igel sonst schlecht am Fenster geklebt werden kann. Solltet ihr euern Igel vielleicht frei im Raum hängen haben, könnt ihr natürlich auch auf der anderen Seite ein zweites Auge kleben.

5. Feinheiten: Es fehlen nur noch die Feinheiten, zum Beispiel einen Mund oder eine kleine schwarze Stupsnase und euer Igel ist fertig. 

 

Halloween Kürbisse

Kürbisse

Zwei gut Gelaunte Kürbisse, die sich gerade zu Halloween hervorragen am Fenster machen. Oder klebt sie als Deko an die Haustür, dort sehen sie bestimmt auch super aus. 

Anleitung

Material: 
Tonpapier 220g/m², Transparentpapier, Schere, Kleber, Vorlage-Halloween Kürbisse

1. Vorlage übertragen: Übertragt die Vorlage zuerst auf euer Tonkarton, wie oben schon erklärt. >> zum Übertragen der Vorlage. 

2. Schneiden und Vorbereitung: Schneidet alle Einzelteile sorgfältig aus.  
Die Konturen der Einzelteile vom Hut, habe ich mit einem passenden Buntstift nachgefahren. Anschließend habe ich die Farbe nach innen verlaufen lassen. Für den Farbverlauf müsst ihr hier auch wieder den  Buntstift im flachen Winkel halten und ihr solltet  dabei nur leicht aufdrücken.

3. Kleben: Die Kürbisse bestehen aus nicht als so vielen Teilen und sind daher eigentlich recht einfach zu kleben. Worauf man allerdings achten muss, ist das Transparentpapier.

Bei dem kleben habe ich zuerst mit dem einfachstem angefangen, mit dem Hut. Teil 1 vom Hut muss auf Teil 2 befestigt werden. Den Hut hab ich dann auch schon direkt auf dem großen Kürbis fixiert.

Jetzt kommt das Transparentpapier, das klebe ich auf der Rückseite der Kürbisse. Einmal bei dem kleinen und einmal bei dem großen Kürbis. Bei dem kleinen Kürbis, habe ich über dem Transparentpapier noch den Stiel befestigt.

Damit die Kürbisse auch von der Rückseite gut aussehen, kommen nun von hinten über das Transparentpapier noch einmal die Kürbisse geklebt.

Es fehlt nur noch das Kürbisblatt, dieses kommt von vorne an den kleinen Kürbis. Beide Kürbisse sind nun fertig, man kann sie noch zusammen kleben oder man hängt sie einzeln auf.

4. Feinheiten: Mein großer Kürbis hat noch an der Seite eine runter krabbelnde Spinne bekommen und auf seinem Hut ein paar Flicken. 

Das könnte auch interessant sein?

Blättergirlande aus Papier

Hallo ihr Lieben, es ist Herbst! 🍁 Passend zu dieser bunten Jahreszeit habe ich eine tolle Blättergirlande aus Papier gebastelt. zum Beitrag —>

Untersetzer sua Filz – Ahornblatt

Gestern habe ich tolle DIY Deko Untersetzer aus Filz gebastelt, damit ist bei mir der Herbst offiziell eingetroffen! Sie sind super schnell und einfach gemacht. Außerdem sehen sie toll aus! zum Beitrag —>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 256 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here