Blätterteig Herzen mit Puddingfüllung Rezept in 15 Minuten

Blätterteig Herzen mit Puddingfüllung

Blätterteig Herzen – Egal ob zum Valentinstag, als Geschenk oder auch nur so. Diese Blätterteig-Herzen sind super schnell zubereitet und schmecken einfach lecker. 
Ich habe sie jetzt schon so oft gemacht, für die verschiedensten Anlässe und sie kommen immer gut an. 😋

Zutaten (für ca. 35 Herzen)

  • 2 Packungen fertig gerollten Blätterteig
  • 1 Packung Puddingpulver
  • 500ml Vollmilch
  • 3 El Zucker
  • Puderzucker zum bestreuen
Zutaten für Blätterteig Herzen

Anleitung

Zubereitung Puddingfüllung

Auf den meisten Puddingtüten sollte drauf stehen wie der Pudding zubereitet wird, Ansonsten hier nochmal Schritt für Schritt.

Schritt 1: 

Als Erstes verrühre ich etwas von der Milch mit dem Puddingpulver und dem Zucker, die restliche Milch bringe ich zum Kochen.

1.

Schritt 2:

Jetzt gebe ich das angerührte Puddingpulver zur Milch; unterrühren und noch mal Aufkochen lassen.

Anschließend fülle ich den Pudding zum Abkühlen in eine Schüssel und decke diesen gut mit einer Frischhaltefolie ab, sodass keine Haut entsteht.

Fertigstellung

Schritt 3: 

Für die Fertigstellung der Blätterteig Herzen rolle ich den Teig aus und bestreiche diesen mit dem Pudding.

Schritt 4:

Der Teig muss von den langen Seiten hin zur Mitte aufgerollt werden, bis beide Seiten sich treffen.

Schritt 5:

Nun schneide ich ein Stück ab. Drücke die beiden runden Seiten leicht zusammen und forme eine Spitze, so wie im Bild zu sehen.
Das mach ich so lange, bis der Teig alle ist. Aus zwei Blätterteigrollen bekommt man ungefähr 35 Herzen.

Schritt 6:

Ich Backe die fertig geformten Herzen im Ofen für 15-20 Minuten bei 200°C Ober-Unter-Hitze.

Am Schluss die Puddingherzen noch mit Puderzucker bestreuen und fertig sind sie. 

Lasst es euch schmecken! 😋

Blätterteig Herzen mit Puddingfüllung

Video-Anleitung

outube_Blätterteigherzen

Weitere Beiträge aus der Kategorie DIY-Geschenkideen

-> Handtuch-Origami – süße Geschenkidee!

Mal was anderes! In diesem Beitrag geht es darum, ein Handtuch in einen Teddybären zu verwandeln und zwei Handtücher in einem Elefanten.
Sie sind wirklich einfach zu machen, sehen so süß aus und die Handtücher bleiben dabei unversehrt.
-> hier zum Beitrag

-> Herzanhänger aus Filz

Ob als Anhänger an einem Geschenk oder für den Schlüsselbund, diese Herzen sind super schnell gemacht und werten jedes Geschenk zu was besonderem auf.   
-> hier zum Beitrag

-> Zu Ostern Sticken/Handnähen mit Filz

Passend zu Ostern habe ich Anhänger für den Osterstrauch und süße Eierwärmer aus Filz gestickt, sie sind super einfach gemacht und auch für Stickanfänger geeignet.
-> hier zum Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 256 MB. You can upload: image, document. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here